Darum sollten sich Herzpatienten gegen Grippe impfen lassen

Wer mit Grippe ins Krankenhaus eingewiesen wird und kardiovaskulär vorbelastet ist, hat ein besonders hohes Sterberisiko. Dieses aktuelle Studienergebnis sollte Anlass sein, über eine Grippeimpfung nachzudenken. Mit dem Herbst kommt die…

Therapielücke bei hypertropher Kardiomyopathie vor Schließung

Bisher sind die Behandlungsmöglichkeiten bei hypertropher Kardiomyopathie sehr begrenzt. Eine neue Studie legt nun nahe, dass mit dem Medikament Mavacamten ein Durchbruch erzielt wurde. Die hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) gilt unter den…

E-Zigaretten gefährden die Herzgesundheit

In einem aktuellen Positionspapier weisen Forscher und Ärzte auf die kardiovaskulären Risiken des E-Zigaretten-Konsums hin. Insbesondere Jugendliche halten das Dampfen oftmals für harmloser, als es ist. Dass immer weniger Jugendliche dem…

Neues zum Thema Herzinsuffizienz

Ostdeutsche sind von Herzinsuffizienz deutlich stärker betroffen als Westdeutsche. Eine App soll bei der Früherkennung von Lungenstauungen helfen. Die Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel: In den ostdeutschen Bundesländern versterben…

Halbjährliche Injektion kann LDL-Cholesterinwert drücken

Bei manchen Patienten bleibt der LDL-Cholesterinwert trotz Statin-Therapie besorgniserregend hoch. Abhilfe könnte bald ein Lipidsenker schaffen, der wie eine Impfung angewendet wird. Das Wechselspiel von „schlechtem“ LDL-Cholesterin…

Obduktionen bestätigen Covid-19-Risiko für Herzpatienten

Bisher gibt es nur vergleichsweise wenige Obduktionsergebnisse von Covid-19-Toten. Doch die ersten Auswertungen zeigen: Kardiovaskuläre Vorerkrankungen spielen eine wesentliche Rolle. Wegen der Ansteckungsgefahr für die Pathologen ist es…