Schlaganfall

Die Ursache für einen Schlaganfall ist eine plötzlich auftretende Durchblutungsstörung des Gehirns. Je nach Ort der Durchblutungsstörung entstehen unterschiedliche Symptome: Lähmungen einer Körperhälfte und/oder einer Gesichtsseite, Sprachprobleme oder Gefühlsstörungen.

Schlaganfälle werden im Notfall im Krankenhaus von Neurologen behandelt. Bei der Bekämpfung der Ursachen arbeiten jedoch Kardiologen und Neurologen zusammen.

Die Risikofaktoren für Schlaganfall und Herzinfarkt sind oftmals gleich. Zudem ist nicht selten das Herz der Ursprungsort eines Blutgerinnsels, welches zum Schlaganfall führen kann. Ihr Kardiologe trägt also entscheidend dazu bei, das Risiko eines Schlaganfalls zu senken, wenn im Vorfeld eine Gefährdung diagnostiziert und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können.

Herzrhythmusstörung

Wenn das Herz aus dem Takt kommt ...

Brustschmerz / Herzinfarkt

Nicht immer kündigt sich ein Herzinfarkt durch Symptome an ...